Paintedmate

Die Idee zu den „paintedmates“ entstand im April 2021 während der
corona-Epedemie, die mir sämtliche Ausstellungen abgeschossen hatte.

„paintedmate“ bedeutet soviel wie „gemalte Gefährten“, in meinem Fall eventuell auch „bemalte Gefährten“., und bezieht sich auf das, was ich in den letzten Jahren mache. Menschen malen und bemalen. Hintergrund dabei ist, dass viele Fotografen und Models. mit denen ich seit den letzten Jahren arbeiten, pandemiebedingt nicht wirklich gut geht, und ich den hype um das Thema NFT wo etws nutzen will, um hier von ganz anderer Seite aus Gelder zu generieren, die an sie zurückfliessen sollen. Deswegen arbeite ich nach bereits existierenden Fotos, und sowohl Fotografen als auch Model werden als Miturheber des werkes genannt und 50 Prozent der Einnahmen werden an sie ausgezahlt. Deswegen ist die Klangähnlichkeit zwischen „paintedmates“ und „pandemie“ mit ein Grund für die Namensgebung gewesen. .

Auf meinem Instagram-Profil @mic_strogies beglücke ich seitdem Interessierte täglich mit einer aktuellen Arbeit.

Nach und nach stelle ich jetzt diese Arbeiten auch zum Kauf als NFT zu Verfügung. Da ich aber für den Verkauf der Bilder eine klare, vertragliche Vereinbarung sowohl vom Model als auch vom jeweiligen Fotografen benötige, und die leider immer erst nach mehrfacher Aufforderung kommen, geschieht dies leider zeitverzögert passiert, sind noch nicht alle Bilder, die auf instagram zu sehen sind auch schon als NFT erhältlich. Aber da arbeiten wir dran. also ich zumindest 😀

Sobald die Verträge Vorliegen werde ich das entsprechende Bild hochladen und zum Verkauf frei geben.

Die bisher zum Verkauf stehenden Arbeiten findet ihr hier:

Collection „paintedmate“ auf www.opensea.io

Da sowohl Model als auch Fotograf/in am Umsatz beteilgt sind, ist gewährleistet, dass das Projekt auch entsprechend über deren sozialen Kanäle supported wird. Stand Anfang Juli ist bereits eine vertraglich gesicherte Reichweite der Beteilgten von 1.5 Millionen Followern. Mit jeder Zeichnung, jedem Model und jedem Fotografen/in, der/die dazu kommt steigt diese Zahl täglich.

Zur Zeit gehe ich hier ganz subjektiv in der Selektion vor. Als Künstler darf man das 😀

Es kann aber JEDER User/in mit dabei sein. Hierfür muss er/sie lediglich eines der NFT aus der Serie kaufen und seine Walletnummer mit einem Foto von sich an info@stars2meet schicken. Er/sie bekommt postwendend einen verbindlichen Termin für die Veröffentlichung seines Portraits zugewiesen. Da ich lediglich jeden Tag eins poste sollte man damit nicht all zulange warten.

Jeder Käufer wird in einer speziellen Collection als „pa!nted owner“ (PO) gelistet.

https://opensea.io/collection/paintedowner

Sein Portrait-NFT kann genau so verkauft werden und unterliegt der gleichen Wertsteigerung wie das gesamte Projekt. Ob er es verkauft oder nicht . jeder Käufer erhält somit 2 NFT`s zu dem Preis von einem. Einmal das gekaufte „pa!ntedmate“ und einmal sein individuelles Portrait, was er als Profilbild für seine social-media-Kanäle nutzen kann, und sich damit als supporter der Idee präsentieren kann.

Somit ist es JEDEM möglich mit seinem Portrait zum exclusiven Club der Schönen, und demnächst auch Reichen zu gehören. Was aber jeder, der sich in dem NFT-Markt ein wenig auskennt, weiss: Warten und Unentschlossenheit wird teuer. Genau jetzt ist der Moment, von dem später alle sagen werden…..hätte ich mal damals. Wohl einer der häufigsten Sätze im Crypto-Markt,

Zumal ich hier mit einem Preis von umgerechnet 150 Euro pro Bild starte. Sobald ich einen Vorlauf von 30 Tagen voll habe werde ich den Preis verdoppeln. Nach 60 Tagen ebenfalls und so weiter. Schnell entschlossen zu sein ist nunmal die Kunst im NFT-Geschäft.

Ende des Jahres werde ich einen Drop starten. Zu einem festen Termin werde ich einige NFT`s mit Gegenständen veranstalten. Jeder Eigentümer eines paintedmate kann daran Teilnehmen und für wenig Geld ein NFT kaufen.

Ist es der richtige Gegenstand zum richtigen paintedmate erreicht dieses NFT das nächst höhere Level. Und zwar in der Form, dass ihr ein zusätzliches NFT erhaltet, Da es aber nur wesentlich weniger Eigentümer sein werden, wird dieses NFT erheblich wertvoller sein.

Dieser Drop wird in unterschiedlichen Abständen wiederholt . Am Ende werden einige wenige NFT`s sein. Die eindeutige Charaktermerkmale aufweisen werden.

Ganz am Ende werden es Avatare sein. Die sich für Euch mit Euch frei im Internet bewegen können. Wir haben hier eine Grundstory entwickelt, zu der an späterem Zeitpunkt einiges gesagt werden wird.

Der Eigentümer dieses Avatares wird nach dieser Grundstory über den weiteren Werdegang seiner Figur bestimmen können. Geht davon aus, dass euch hier erhebliche Summen von Seiten grosser Produktionsfirmen geboten werden.

Ob ihr verkauft oder nicht bleibt immer Eure Entscheidung.

Somit starten wir mit einem Spass in der Grössenordnung einer neuen Jeans. Die Euch auf Eurem Weg aber sehr weit bringen kann.

Um aktuell über das Projekt informiert zu sein tragt Euch hier in den Blog ein oder tretet unserer Facebook-Gruppe bei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.